Startseite

Herzlich Willkommen bei der Museumstramway Mariazell!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der Sommersaison die am Pfingstsonntag den 23. Mai 2021 begonnen hat.



Saisonabschluss am 26.10.2021

Am 26. Oktober 2021 endet die Sommersaison der Museumstramway Mariazell, was wir zum Anlass nehmen wollen den Saisonabschluss würdig zu begehen.
Dazu verkehren - über das durch den Fenstertag verlängerte Wochenende - von 23. bis zum 26. Oktober 2021 die Züge zwischen Mariazell und dem Erlaufsee.

Fahrzeugparade vor der Remise

Als besonderen Leckerbissen öffnen wir am 26. Oktober 2021 auch unsere Fahrzeughalle für die Besucher und bieten die Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung historischer Straßenbahn- und Lokalbahnfahrzeuge.
Zusätzlich zu den planmäßigen Zügen, die am Nationalfeiertag auch an der Wagenhalle halten, wird ein Zubringer mit historischen Straßenbahnwagen zwischen Promenadenweg über Bahnhof zur Fahrzeugausstellung angeboten.

Bild des Erlaufsee-Rundfahrtenschiffs

Genauso wie die Museumstramway verkehrt auch das Ausflugschiff Christina aus 1916 an diesem Tag das letzte Mal in diesem Jahr.

Nachtbild elektrischer Triebwagen Type K

Nützen sie die Gelegenheit zu einem Ausflug in das herbstliche Mariazellerland und einen Besuch bei der Museumstramway.
Ein Besuch lohnt sich!



Bei der Strecke zwischen Mariazell und dem Erlaufsee handelt es sich um keine aufgelassene
Eisenbahnstrecke, die eine Reaktivierung für den Museumsbetrieb erfuhr. Sie wurde in den Jahren 1976 bis 2015 vollkommen
neu gebaut und selbst die Gleisanlagen von den Aktivisten der Museumstramway in freiwilliger Arbeitsleistung hergestellt. Die
verwendeten Bauelemente sollen dabei die Geschichte der Technik österreichischer Straßen- und Lokalbahnbetriebe
widerspiegeln.
Als Würdigung dieser Leistungen erfolgte im Jahre 2018 die Verleihung des vom ÖMT-Verband Österreichischer
Museums- und Touristikbahnen ausgelobten Österreichischen Bahnkultur-Preises.


Infos Coronavirus: Zusätzlich zu den, im „Öffentlichen Raum“ und bei der Benützung von „Öffentlichen Verkehrsmitteln“, einzuhaltenden COVID-19-Bestimmungen gelten bei einem Besuch der Museumstramway derzeit folgende zusätzliche Auflagen gemäß COVID-19-Öffnungsverordnung.

-) Von den Besuchern ist der Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr vorzuweisen, 3-G (geimpft, getestet, genesen). Die Möglichkeiten der Vorlage eines digitalen Nachweises (QR-Code) oder zur Ablegung eines Selbsttests vor Ort sind nicht gegeben.
-) Zwischen haushaltsfremden Personen ist ein Platz freizulassen.

Wir können Ihnen weder eine plausible Erklärung für diese zusätzlichen Bestimmungen geben, noch möchten wir über deren Sinnhaftigkeit diskutieren. Im Sinne der Erfüllung rechtlicher Vorgaben und der Wahrung unser aller Wohlbefinden ersuchen wir aber um deren Einhaltung. Details sind unter www.sozialministerium.at oder www.ris.bka.gv.at abrufbar.

Bitte beachten Sie, dass auf der Museumstramway Mariazell keine Möglichkeit zur bargeldlosen Bezahlung besteht.

Werden Sie förderndes Mitglied!

Unterstützen Sie die Museumstramway.
Durch Ihre Mitgliedschaft bei der Museumstramway helfen Sie uns dabei, unsere Projekte zu verwirklichen.

Auch tatkräftige Unterstützung wird gesucht.
Werden Sie Schaffner, Zugführer, Lokführer oder Schiffsführer und unterstützen Sie uns beim Betrieb der Museumstramway.

DT8 Bild 1

Unterstützen Sie uns bei der Wiederinbetriebnahme der ältesten Dampftramwaylok der Welt durch Ihre Spende

DT8 Bild 2