Startseite

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu den Fahrten während der Adventsaison

Hier geht's zum Adventfahrplan


Bei der Strecke zwischen Mariazell und dem Erlaufsee handelt es sich um keine aufgelassene
Eisenbahnstrecke, die eine Reaktivierung für den Museumsbetrieb erfuhr. Sie wurde in den Jahren 1976 bis 2015 vollkommen
neu gebaut und selbst die Gleisanlagen von den Aktivisten der Museumstramway in freiwilliger Arbeitsleistung hergestellt. Die
verwendeten Bauelemente sollen dabei die Geschichte der Technik österreichischer Straßen- und Lokalbahnbetriebe
widerspiegeln.
Als Würdigung dieser Leistungen erfolgte im Jahre 2018 die Verleihung des vom ÖMT-Verband Österreichischer
Museums- und Touristikbahnen ausgelobten Österreichischen Bahnkultur-Preises.



Aktuelle Informationen:

Mit Entschließung vom 30. August 2019 hat der Bundespräsident, Herrn Alfred Fleissner - Präsident des Österreichischen Straßenbahn- und Lokalbahnbetriebsmuseums – Interessensgemeinschaft Museumstramway - den Berufstitel Professor verliehen. Die Überreichung der Ernennungsurkunde durch den Landeshauptmann der Steiermark, Hermann Schützenhöfer, erfolgte im Rahmen eines Festaktes am 26. November 2019 in der Aula der Alten Universität Graz. Dieser würdigte die Leistungen von Alfred Fleissner zur Bewahrung technischen Kulturgutes in Form der umfangreichen Sammlung historischer Straßenbahn- und Lokalbahnfahrzeuge und der Errichtung der Museumstramway Mariazell - Erlaufsee. Diese vermittelt anschaulich die Geschichte historischer Schienenverkehrstechnik und bildet einen geeigneten Rahmen zur lebendigen Präsentation der zahlreichen Exponate der Fahrzeugsammlung. Darüber hinaus deckt die Museumstramway auch ein Verkehrsbedürfnis zwischen der Stadt und dem Erlaufsee und ist fixer Bestandteil des touristischen Angebotes der Region. Die Beteiligung am Europäischen Kulturerbejahr 2018 und die Verleihung des vom ÖMT-Verband Österreichischer Museums- und Touristikbahnen ausgelobten Österreichischen Bahnkultur-Preises zeugen auch von der überregionalen Bedeutung dieser Einrichtung.

DT8 Bild 1

Unterstützen Sie uns bei der Wiederinbetriebnahme der ältesten Dampftramwaylok der Welt durch Ihre Spende

DT8 Bild 2